Mrz 222012
 

Tja die Glaskugel hätte wohl jeder um zu sehen was genau kommt, hat aber niemand, auch wir nicht. Auch wenn wir den richtigen Punkt zur Mitnahme unserer Gewinne gewählt haben. Aber nach einer kurzen schwäche Phase des DAX dachten auch wir es würde, wenn auch weit langsamer, nach dem Überschreiten der 7000er Marke im DAX weiter nach oben gehen.

Zunächst scheint dies aber nicht der Fall zu sein. Zum Glück sind wir ja vorher raus und liegen weiterhin mit 21% im Plus.

Die einzige Neuaufnahme im Musterdepot war am 15.03 die Aktie der Siemens AG.

 

Hier liegen wir momentan, nach einem Einstiegskurs von 77,50 Euro leicht mit 0,4% im Minus.  Der Stop/Loss wurde hier etwas weiter unter dem Einstiegskurs, nämlich bei 72,00 gewählt. Dieses ergibt ein noch überschaubares Risiko von ca. 7% für diesen Trade und für das Musterdepot ein Risiko von 1,3%.

Wir sehen auch hier wieder wie Sinnvoll der Einsatz eines Moneymanagementsystems ist. Auch wenn der Markt und auch einzelne Werte sich, wie gerade nicht in der erwarteten Richtung entwickeln, bleibt das Risiko für unser Musterdepot doch mehr als gering.

Lernen Sie jetzt mehr über Charttechnik und Money- und Risikomanagement  mit dem einmaligen E-Book „Erfolg im Aktienhandel – von Anfang an“.

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>