Mrz 232011
 

KGV und  KUV ? Was bedeuten diese Kennzahlen für den Aktienhandel?

Vorab muss ich sagen, dass ich ein großer Anhänger der charttechnischen Analyse bin, betone allerdings, dass man fundamentale Daten zu einer Aktie nicht vernachlässigen sollte und zumindest diese Kennzahlen bekannt sein sollten. Continue reading »

Mrz 202011
 

Hallo auch, aus aktuellem Anlass muss ich hier ein paar Worte zwischendurch verlieren. Eigentlich bin ich gerade dabei ein kleines Ebook zu erstellen was als Zusammenfassung und Ergänzung zu dem bisher hier geschrieben in den nächsten Tagen hier umsonst zum Download bereit stehen wird. Aber in den letzten Tagen habe ich immer wieder, in verschiedenen Foren, Fragen über die Chancen am japanischen Aktienmarkt gelesen. Also für alle hier, die sich trotz der schrecklichen Katasrophe, auch Fragen ob sich da vieleicht eine Chance auftut den Rebound nach dem Kursverfall des Nikkei in bare Münze umzuwandeln. wil ich ein paar Worte sagen.

Erstmal habe ich einem Forum gelesen das jemand nach Aktien aus dem Nikkei100 sucht, die nun das höchste Potential wieder nach oben haben. Also wer nicht einmal weiß das der Nikkei aus 225 Werten und nicht 100 Werten besteht sollte sich damit gar nicht erst befassen. Sicherlich es wird dort im moment viel Geld umgesetzt, aber noch mehr, und gerade von Kleinanlegern verbrannt. Continue reading »

Mrz 142011
 

Musterdepots Aktiendepots und Onlinebroker – nützliche Informationen.

 

nach einigen Grundlagen über Börsen und Märkte nähern wir uns nun langsam der Praxis.  Hier stellt sich dem Einsteiger im Aktienhandel die Frage:

Was benötige ich überhaupt um am Markt teilzunehmen, sprich an der Börse mit Aktien zu handeln?

Zunächst benötigen Sie ein Aktiendepot oder auch Depotkonto. Dies ist Eigentlich nichts anders als eine Verwahrstelle für Ihre Wertpapiere bei einer Bank. Die Zeiten in denen man sich die Aktien der Nordamerikanischen Eisenbahngesellschaft in Papierform in den Safe gelegt (oder noch besser gerahmt an die Wand gehängt) hat, sind schon lange vorbei. Dies mag noch sehr dekorativ sein, hat aber für den Aktienhandel mit dem wir uns beschäftigen keine Bedeutung. Continue reading »

Mrz 122011
 

Hallo liebe Leser,

dies ist mal kein von mir verfasster Artikel, sondern der Hinweis auf einen Bericht über den “grauen” Markt. Einen Bereich der Geldanlage die leider immer noch viele Anleger ( auch Kleinanleger) mit dem Versprechen geradzu phantastischer Renditen von 30 bis 80 % (oder noch mehr, wobei jedem Klar sein sollte, dass schon das feste Versprechen auf so eine Rendite sogar die Gebrüder Grimm hätte rotwerden lassen) in “Geldanlagen” mit unüberschaubaren Risiken ziehen. Was sich da ausserhalb der Reichweite von Börsenkontrollen und BaFin alles tummelt, ist wirklich kaum zu glauben.

 

Hierzu läuft morgen am 13.03.2011 um 11.05 Uhr ein sehr hörenswerter Bericht auf WDR 5 der am Montag 14.03.2011 um 20.05 wiederholt wird.

 

Hier der Link zum Vorbericht auf der WDR5 Homepage:

http://www.wdr5.de/sendungen/dok-5/s/d/13.03.2011-11.05/b/grauer-markt.html

 

Viel Spaß beim zuhören und Finger weg von solchen “Anlagemodellen”

 

beste Grüße

 

Rüdiger Dalchow

Mrz 062011
 

Einführung Investmentfonds und Aktienfonds: Was ist das und welche Arten gibt es?

 

Nachdem wir schon ein wenig über Börse und Aktien gesprochen haben, kommen wir nun zur Anlageform der Investmentfonds. Diese bieten gerade für Einsteiger und Anfänger ins Börsengeschäft eine gute Möglichkeit der Geldanlage mit höherer Risikostreuung und Absicherungsmöglichkeiten. Gerade beim Einstieg in den Wertpapierhandel bieten Investmentfonds eine gute Alternative zur Direktanlage in Aktien, da hier langfristige Ziele verfolgt werden und, durch die Verwaltung von Profis, eine etwas höhere Bequemlichkeit für den Anleger erreicht wird, da er nicht so viel Aufwand mit der  Marktbeobachtung und Analyse betreiben muss.

 

Die Grundidee eines Investmentfonds ist zuerst einmal, das Kapital vieler Anleger zu Bündeln und es nach definierten Grundsätzen Anzulegen. So  ergibt sich eine breitere Aufstellung und Risikoverteilung, als bei der Anlage in Einzelwerten. Continue reading »

Mrz 032011
 

Aktien was ist das und wie bildet sich ein Kurs? Eine Einführung .

So nun habe ich schon ein wenig über die Börse und Ihre Märkte geschrieben, da sollten wir doch auch kurz darauf eingehen was dort gehandelt wird und womit unser Geld letztendlich ja auch arbeiten soll.

Da diese Artikel Grundwissen vermitteln sollen und sich an Anleger, die noch Anfänger an der Börse sind, richten, werde ich hier nicht auf Hebelprodukte wie Optionsscheine und ähnliches eingehen. Hierfür gilt auch weiterhin !!!  Finger weg davon !!!

Also versuchen wir zuerst zu klären was eine Aktie eigentlich ist.  Also wieder ein kurzer Blick ins Börsenlexikon: Eine Aktie ist ein Anteil an einer Aktiengesellschaft (ach was *Anmerkung von mir), der entsprechende Mitgliedschaftsrechte verbrieft. Die Aktie dient der Aktiengesellschaft zur Beschaffung von Eigenkapital. Continue reading »

Mrz 012011
 

DAX, Dow & Co, Börsenindizes und was sie sind und aussagen.

Die Begriffe DAX und Dow-Jones fallen häufig, sogar jeden Abend in den Nachrichten, aber was ist das überhaupt?

Es sind Indizes für den Aktienmarkt, aber was ist ein Index?

Kurzes Nachgeschlagen in einem Börsenlexikon führt zu der Antwort: „Ein Aktienindex ist eine Kennzahl für die Kursentwicklung des Aktienmarktes insgesamt und/oder einzelner Aktiengruppen (z. B. DAX). Aktienindizes sollen den Kapitalanlegern eine Orientierungshilfe für die Tendenz am Aktienmarkt bieten.“ Alles Klar ? Nicht ? Continue reading »